Beispiel Baumangel - Bauplanung, Baustatik, Bauherrenberater

Bauberatung * Bauentwurf * Bauantrag * Baustatik * Bauüberwachung
Direkt zum Seiteninhalt

Beispiel Baumangel

Baugutachten

Die Beispiele sollen aufzeigen, wann Baumängel (Abweichungen von den anerkannten Regeln der Technik oder den vertraglichen Beschaffungsmerkmale) entstehen. Natürlich immer während der Bauausführungsphase, wobei die Art der Baumängel sehr vielfältig sind. Sie können wesentlichen oder unwesentlichen Einfluss auf das Gebäude haben.

Die wesentlichen und oft später nicht mehr feststellbaren Baumängel entstehen während der
Rohbauphase. Falsch verlegte Stahlbewehrung, minderwertiger Beton oder andere Baumaterialien führen später zu Rissen, Feuchtigkeitsschäden, Schimmel oder Fehlfunktionen bei technischen Anlagen. In manchen Fällen ist selbst die Standsicherheit des Gebäudes gefährdet, wie man das an Beispielen der ungenügenden Bewehrungsverlegung in Stahlbetondecken oder Fassadenteilen sieht. Von außen sieht alles schön aus, im Inneren der Bauteile (ist verdeckt und überbaut) lauert oft genug eine "Zeitbombe". Wenn dann die Gewährleistungsfrist vorbei ist, entsteht eine sehr teure Bauunterhaltung.

Die nachfolgenden Beispielen könnten nach unserer 30-jährigen Erfahrung endlos weitergeführt werden.

Will ein Bauherr später die sich zeigenden Mängel rügen (man liest viel über Gewährleistungsfristen o.ä.) wird es bei der Beweispflicht schwierig. Nach Abnahme oder Inbetriebnahme muss der Bauherr beweisen, dass ein Mangel vorliegt und der Unternehmer diesen auch zu vertreten hat. Da fangen meistens die Probleme an, weil man nicht mehr in die Bauteile hinein schauen kann. Ein Sachverständiger sieht von außen nicht mehr, wie dass Bauteil von innen aussieht. Die Sachlage ist für jeden Beteiligten schwierig.

Besser ist es, eine Beweissicherung in Form einer Photodokumentation bereits schon während der Bauausführungsphase vorzunehmen und diese Bauzustände von einem Sachverständigen neutral bewerten zu lassen. Festgestellte Baumängel können dann gleich dem Bauunternehmer angezeigt und eventuelle Zahlungseinbehalte getätigt werden (Vermeidung von  Überzahlungen, Druckzuschlag).
Die Beweislast liegt während der Bauphase bis zur Abnahme beim Bauunternehmer. Das ist ein großer Vorteil für den Bauherrn und sollte in jedem Fall genutzt werden.
Die Kosten für eine Dokumentation von ca. 1% der Bausumme sind im Verhältnis zum Nutzen gering. Geht alles glatt bei der Ausführung, hat man selber als Bauherr ein gutes Gefühl, dass sein Gebäude mangelfrei ist, geht was schief, dann hat man im Streitfall gute Karten bei der Durchsetzung seiner Ansprüche und die Gewissheit,  den Bauunternehmer nicht überzahlt zu haben.

Die nachfolgenden Beispiele sprechen eine deutliche Sprache.
Wir bieten Ihnen eine solche fachgerechte technische Baubegleitung an.

Möglich ist auch eine individuelle Bauberatung, z.B. Online via Skype (bauplanung-neustadt)

Das Erstgespräch ist kostenfrei.
Warum sehen Sie z.B. hier  oder  hier

Fragen Sie uns, wir machen Ihnen gerne ein Angebot (hier)

Besonders für private Bauherren und Bauherren, welche mit einem Bauträger planen zu bauen, bieten wir ein Webinar zu folgendem Thema an:

"Baumängel während der Bauausführung und nach Abnahme im Gewährleistungszeitraum"


Termin:      ...................     von 10.00 bis ca. 11.00 Uhr   


        
- Grundlagen Werkerfolg und Funktion einer geschuldeten Leistung im Werkvertragsrecht für Verbraucher
- Was ist ein Baumangel? Beispiele aus der eigenen Baupraxis?
- Was bedeuten Beschaffenheitsmerkmale oder die anerkannten Regeln der Technik?
- Möglichkeiten Baumängelanzeige während der Bauausführung
- Bedeutung einer rechtsgeschäftlichen Abnahme
- Notwendigkeit einer unabhängigen Baubegleitung/Beratung einschl. Beweissicherung
- Beispiele aus der Praxis und Rechtsprechung

Kosten:        30,00 €/Teilnehmer   einschl. 19% UMST

Teilnehmeranzahl:  begrenzt
Voranmeldung:
bis zum ........... unter webinar@controlling-management.com
Rückfragen zum Ablauf, Zugangsdaten und Bezahlung unter der o.g. Adresse


Eine Vielzahl von Feuchtigkeitsschäden entstehen wegen fehlende Abdichtungen im Übergangsbereich Erdreich- Spritzwassersockel.

Sockelabdichtung Spritzwasserbereich ?

Fehlende Abdichtung auf einer Terrasse-
Feuchtigkeitsschäden sind unvermeidlich

Fehlerhafte Planung von Heizkörpern

Ausbildung von Putzeckschutzschienen im Fensterbereich einer Schule - man ist sprachlos !

Hohlräume unter einer eingebauten Sohlbank bei einer Schulsanierung

Fehlerhaftes und statisch unwirksames Einzelfundament
ungewollte außermittige Lasteintragung

Statische Fundamentschwächung - Sanierungsmassnahmen wurden eingeleitet

So sollte man vielleicht einen Sturz nicht ausbilden

Vom Statiker war eine biegesteife Einbindung der Stahlbetonbodenplatte in die Streifenfundamente gewollt - fehlerhafte Bewehrungsverlegungen führen aus Unkenntnis oft zu Bauschäden
In diesem Fall wurde der Abriss verfügt

Einbau einer Stahlzarge in einem Sozialgebäude
Die Hohlräume wurden mittels Bauschaum geschlossen
Risse sind unvermeidlich

Hier wurde die Sperrung der Bodenplatte gegen Erdfeuchte vergessen !

Fehlende Überstände führen zu Verschmutzungen und Frostschäden an der Fassade. Hier sind die Regeldetails zu beachten. Ein Ausbau ist unvermeitlich.

Fehlende Abdichtung im Spritzwasserbereich

mangelhafte Betongüte Rückenstütze Hochbord

Dies sollte eine druckwasserdichte Rohreinführung
darstellen

typische Kältebrücke im Bereich einer Fensterbank
Fensterbank hat ebenfalls keine Möglichkeit der Längenausdehnung infolge Temperaturänderungen - Risse wahrscheinlich

fehlende wasserdichte Durchführung durch eine WU-Bodenplatte

Fehlverdichtungsstellen WU-Beton

Unterspannbahn am
Schornstein

mangelhafte Ausbildung eines Ringankers

Fenstereinbau nach RAL-Richtlinien ??

fehlende Dichtigkeit Unterspannbahn

abgeschnittene Stahlbetontragplatte sowie fehlende obere Tragbewehrung

Wie soll noch eine Fußbodenheizung ordnungsgemäß verlegt werden?

fehlender Bitumenvoranstrich an einer Bitumendickbeschichtung

fehlende Mauerwerkverzahnung

falsche Lage der Sparrenpfettenanker

fehlende wasserdichte Rohrdurchführung bei WU-Betonkeller

Ausbildung eines Giebelringankers

ausgebrochene Filigrandecke

mangelhaftes Deckenauflager

fehlender Korrosionsschutz Stahlträger

Fehlende Anschlußbewehrung
WU-Keller beim Übergang Bodenplatte zur Wand

fehlende Anschlußbewehrung WU-Keller
Bodenplatte - Wand

Abdichtung Fenster gegen Erdfeuchte auf Perimeterdämmung

mangelhafte Abdichtung einer Tiefgarage

mangelhafte Verlegung einer Straßenpflasterfläche einschl. Tragschichten

mangelhafter gleitender Anschluß an tragender Holzkonstruktion

Flachdachanschluß an Fensterelement

fehlendes Deckengleitlager, Verzahnung mit Mauerwerk

mangelhafte Stahlbewehrung

unzureichende Flachdachabdichtung

Abdichtungsebene Bodenplatte wird durch Schrauben Trockenbauwand durchbrochen

Horizontalaussteifung Gebäude durch Wandaussparung geschwächt

basteln eines Fensteranschlusses

Durchstoßpunkte Dampfsperre

Sockelfliese auf Malerflies geklebt

Unterkonstruktion Fassade
Unterkonstruktion Fassade
Unterkonstruktion Fassade

Diese Beispiele zeigen, dass eine baubegleitende Beratung hinsichtlich der Bauausführung gerade bei Bauträgern sinnvoll und zweckmäßig ist.
Unsere täglichen Erfahrungen zeigen, dass Bauherren, welche an dieser Stelle sparen wollen, später mit Enttäuschungen und Baumängeln leben müssen.

Nicht nur wir haben diese Erfahrungen gemacht. Wie der Literatur entnommen werden kann (hier aus www.zuhause.de), stellen auch andere Sachverständige diese Sachlage fest.

Natürlich muss jeder Bauherr für sich selber entscheiden, ob es für ihn wichtig ist, ein mangelfreises Bauwerk zu haben.
Ein Bauwerk ist mit seiner Statik und der Ausführung komplex und nicht alle am Bau Beteiligte wollen und können eine Ausführung nach den anerkannten Regeln der Technik realisieren.
Oft wird das Vertrauen der Bauherrn zur Gewinnoptimierung gnadenlos ausgenutzt.

Dies muss aber nicht sein. Eine wirksame Bauberatung/Baubetreuung während der Bauausführung macht ca. 1-2 % der Bausumme aus.

Büroanschrift

Uwe Besecke
Leisböhlweg 2
67434 Neustadt/W.
Zurück zum Seiteninhalt